Unsere Angebote während der "Corona-Zeit"

Hallo liebe BesucherInnen, hallo liebe Eltern,

die derzeitige Situation, ausgelöst durch das Corona-Virus, ist für uns alle eine besondere Herausforderung.

Ihr und eure Eltern steht plötzlich vor der Situation, dass Schulaufgaben fast ausschließlich ohne Unterstützung der LehrerInnen bewältigt werden müssen, kaum Kontakt zu Freundinnen und Freunden besteht und durch die häusliche Enge Konflikte entstehen oder schlimmer werden.

Fehlende Betreuungsmöglichkeiten, weniger Einkommen durch Kurzarbeit oder die Erkrankung von nahestehenden Personen sind ebenfalls Herausforderungen, die viele Familien betreffen.

All dies sind nur einige Beispiele, wie sich die "Corona-Krise" auf euch/Sie auswirkt.

Das Team vom Haus der Jugend will euch und eure Familien mit unseren Möglichkeiten unterstützen und durch diese Zeit begleiten.

Wir haben daher für euch/Sie auf nachfolgend eine Auswahl an Beratungs- und Unterstützungsangeboten und weitere Informationen zusammengestellt:

Selbstverständlich könnt ihr euch/können Sie sich auch bei anderen Anliegen an uns wenden, und wir suchen gemeinsam nach einer Lösung.

Trotz der derzeitigen Herausforderungen verstehen wir die Corona-Krise auch als Chance, näher zusammenzurücken und diese schwere Zeit gemeinsam zu bewältigen.

Bei Fragen, Problemen, Hinweisen oder einfach nur Gesprächsbedarf könnt ihr euch/können Sie sich von Montag bis Freitag zwischen 9 und 19 Uhr unter der Telefonnummer 06131/228442 oder per Mail unter hdj[at]stadt.mainz.de mit uns in Verbindung setzen.

Wir versuchen unsere Erreichbarkeit so gut wie möglich aufrecht zu erhalten. Dies ist jedoch nicht unter allen Umständen zu gewährleisten, wofür wir um Verständnis bitten.


Wir wünschen allen gute Gesundheit!